Unsere Kreuzfahrten Hotline

Sollten Sie Fragen haben oder eine Kreuzfahrt buchen wollen, rufen Sie doch gern unsere neue Buchungshotline an!

069-20456-813

Kreuzfahrten Buchungshotline

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Destinationen

Karibik
Zusteigen
Mississippi Mississippikreuzfahrten
Kreuzfahrten auf dem Mississippi sind sehr beliebt und das nicht ohne Grund. Auf Mississippikreuzfahrten gibt es jede Menge zu sehen. Der Fluss ist 3778 Kilometer lang und liegt in den Vereinigten Staaten. Dem Itascasee entspringt er im nördlichen Minnesota. Er vereinigt sich dem Missouri und dem Meramac bei St. Louis sowie mit dem Ohio in Illinois. Dieser riesige Fluss ist bis auf wenige Ausnahmen fast allein für die Entwässerung des gesamten Gebietes zwischen den Rocky Mountains im Westen und den Appalachen im Osten zuständig. Zehn Staaten werden auf seinem Weg durchkreuzt. Minnesota, Illinois, Wisconsin, Iowa, Missouri, Tennessee, Mississippi, Kentucky, Arkansas und Louisiana. Danach mündet er im Mississippidelta rund 160 Kilometer südlich von New Orleans in den Golf von Mexiko. Eines der größten Mündungsgebiete bildet sein Delta in den USA.
{mosgoogle}
{mosgoogle}

Der Mississippi hat anders als andere große Flüsse keine großen Quellflüsse. Er entspringt dem Itascasee. Dort ist er grad einmal fünf Meter breit. Eigentlich kann ein See keine Quelle sein, da er selbst auf Zuflüssen beruht. Darum sehen viele Menschen die Mississippiquelle als Quelle des dort kleinen Baches. Diese Quelle liegt in 512 Meter Höhe. Mit 28600 qkm ist das Delta des Mississippi eines der weltweit größten Deltas, welches sagenhafte fünf Hauptarme hat. Der Fluss wurde am 8. Mai 1541 vom ersten Europäer, dem spanischen Entdecker Hernando de Soto entdeckt. Wenn man also die Möglichkeit hat, sollte man sich Kreuzfahrtschiffe heraussuchen, die Flusskreuzfahrten auf dem Fluss machen und sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.



Partner: Tanz Infos in der Tanz Community.